Phytotherapie


Was ist Phytotherapie

Die Phytotherapie befasst sich mit der therapeutischen Anwendung von Heilpflanzen. Die Wirkungen der eingesetzten Heilpflanzen sind wissenschaftlich belegt und in den deutschen und europäischen Monografien beschrieben.

 

Die Pflanzen werden zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen eingesetzt. Es werden aus verschiedenen Pflanzenteile Wirkstoffe gewonnen und zu Tee's, Pulver, Extrakte, Tinkturen, Bäder, Wickel, Salben, Säfte und Öl-Auszüge verarbeitet.


Aus der Natur – mit der Natur

Durchs Imkern habe ich gelernt, die Natur in ihren Jahreszeiten genau zu beobachten. Jeden Frühling bin ich immer wieder aufs Neue fasziniert, wie Flora und Fauna aus dem Winterschlaf erwachen. Bereits das Beobachten und Bewegen in der Natur hat für mich eine heilende Wirkung. Die farbigen und duftenden Blumen, die frische Luft, das Plätschern eines Baches, das Vogelgezwitscher, ein majestätischer Baum, der Wind in den Blättern, das Rascheln beim Gehen im Laub, die wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht...

In unserer hektischen Zeit wird es immer wichtiger, das wir wieder Lernen Innezuhalten, zu „Entschleunigen“, den Moment zu geniessen, achtsam zu sein.


Im zweijährigen Phytotherapieseminar bei Martin Koradi durfte ich ein fundiertes Wissen über Heilpflanzen erlernen. 


Ich freue mich mein Wissen und meine Begeisterung an der Natur und der Phytotherapie an interessierte Menschen weiterzugeben. Schön, wenn ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten darf.